Volle und leere Gläser

Benötigte Utensilien: sechs Gläser, fünf Alkoholika, ein Spielwürfel
Spieleranzahl: mindestens zwei Spieler, höchstens sechs Spieler

Für dieses Spiel werden sechs Gläser und fünf Alkoholika benötigt. Fünf der Gläser werden mit den jeweiligen alkoholischen Getränken befüllt. Das sechste Glas hingegen bleibt leer. Anschließend wird jedem Glas eine Nummer zugeteilt. Ist diese Vorbereitung abgeschlossen, beginnt das Spiel.

Die Spieler würfeln reihum mit dem Spielwürfel. Die Anzahl der gezeigten Augen weist auf das Glas mit der jeweiligen Nummer hin – wird eine Sechs gewürfelt, muss der Spieler das Glas, dem die Sechs zugeordnet wurde, leeren. Würfelt er die Zahl des leeren Glases, müssen alle anderen Spieler ein vom Würfelnden bestimmtes Glas leeren.